WM-Quali geschafft

Gleich beim ersten Anlauf gelang Anna Lins und Elisa Engljähringer die Qualifikation für die Weltmeisterschaft im Zweier Kunstradfahren der Frauen. Der internationale Ems-Cup in Hohenems galt als erste Auscheidung und unser Zweier belegte dort Platz 4 mit 82,66 augefahren Punkten.

Alle Ergebnisse gibt es hier.

14138590_1437859512907415_224387135402356638_o

Elisa und Anna mit Trainerin Grete beim Ems-Cup. (Foto von Günter Nicolussi/facebook)

 

Sommer-Training

In den Ferien konnten wir in der Turnhalle der Volksschule Altenstadt unseren Boden auslegen und dort trainieren. Während sich Anna Lins und Elisa Engljähriger auf die Ausscheidungen für die Weltmeisterschaft intensiv vorbereiteten, war unser Nachwuchs auch sehr fleißig. Der Höhepunkt für die jungen Nachwuchssportler war ein Trainingslager mit Übernachtung in der Turnhalle, bei dem der Spaß im Vordergrund stand.

trainingslager

v.l.n.r. GLoria Caminades, Eva Jochum, Hannah Gau, Aurel Jochum, Jonathan Bergmann-Rumpold, Antonia Müller

Bodensee-Meisterschaft

Bei der internationalem IBRMV Bodensee-Meisterschaft in Ravensburg waren wir mit zwei Sportlerinnen am Start. Hannah Gau belegte Platz 11 in der Klasse Schülerinnen, Franziska Belmega landete auf Platz 7 in der Klasse Juniorinnen U19. Wir bedanken uns bei den Sportlern und der Trainerin Katharina Schönwetter für deren Teilnahme.

Die Ergbnisse gibt es hier.

Weitere Informationen zur IBRMV gibts hier.

ÖM Schüler/Junioren

Die diesjährige österreichische Hallenradsport-Meisterschaft für Schüler und Junioren fand in der Höchster Rheinauhalle statt. Für Hannah Gau war schon die Qualifikation ein großer Erfolg, sie zeigte eine solide Leistung und belegte den 9. Rang in der starken Schülerinnen Konkurenz. Franziska Belmega war in der Klasse Juniorinnen U19 am Start und belegte dort den 5. Rang. Wir sind sehr stolz auf unsere Sportlerinnen und gratulieren beiden sehr herzlich!

Die Ergebnisse gibt es hier.

(Foto von Güter Nicolussi/facebook)

Franziska Belmega bei ihrer Kür (Foto von Günter Nicolussi/facebook)

 

Erster Wettkampf für unsere Anfänger

Bei Kaiserwetter fand neben dem Meiniger Radwandertag der Bambi-Preis statt, bei dem wir mit unseren Nachwuchssportlern am Start waren. Leni Breuß, Aurel Jochum und Jonathan Bergmann-Rumpold gaben ihr Wettkampf-Debüt und zeigten erstmals ihr Können vor Publikum. Gloria Caminades gewann in der Klasse Schüler/innen ohne Lizenz mit einer neuen persönlichen Bestleitung.

Unsere Wettkampf-Erprobten Nachwuchs-Hoffnungen Hannah Gau und Eva Jochum belegten die Plätze 1 und 2 in den Klassen Schüllerinnen U11 bzw. U13. Ein rundum gelungener Wettkampf mit tollen Leistungen von unseren Sportlern!

Die Ergebnisse gibt es hier.

13235211_1294640257232570_5587255630088155701_o

Vierfach-Sieg in der Klasse Schüler/innen ohne Lizenz für den ÖAMTC RC Altenstadt.

 

Goldmedaille für Hannah Gau

Ein sehr erfolgreicher Wettkampf für den Radfahrclub Altenstadt!
Die Landesmeisterschaft stellt immer einen Höhepunkt im Wettbewerbsgeschehen der KunstradfahrerInnen dar. Die Sportlerinnen vom ÖAMTC RC Altenstadt zeigten mit tollen Leistungen auf. Einen hervorragenden ersten Platz und damit die Goldmedaille erreichte Hannah Gau in der Klasse der Schülerinnen U11. In der Klasse der Juniorinnen erreichte Franziska Belmega mit einer guten Kür den fünften Rang. Der ÖAMTC RC Altenstadt gratuliert allen Sportlerinnen recht herzlich zu den sehr guten Leistungen.

Die Ergebnisse gibts hier.

Unbenannt

Hannah Gau holt die Goldmedaille bei den Vorarlberger Landesmeisterschaften