Tolle WM Leistung

Anna Lins und Elisa Engljähriger starteten ihre Kür bei der Hallenradsport Weltmeisterschaft in Stuttgart mit einer Schrecksekunde. Gleich bei der ersten Übung mussten beide vom Rad. Doch dank ihrer mentalen Stärke, konnten sie den Patzer wegstecken und ihnen gelang ein toller Auftritt. Am Ende gingen sie mit einem gewohnt sympathischen Lächeln und 83,51 Punkten von der Fläche. In der Coaching-Zone gehörte unsere Erfolgs-Trainerin Grete Matt zu den ersten Gratulanten, bevor sie auf dem Führungs-Sofa Platz nehmen durften. Die vielen Altenstädner Fans freuten sich über die tolle Darbietung und es wurde anschließend auf den 5. Rang angestoßen.

Wir sind wahnsinnig stolz auf unser Duo und gratulieren Anna und Elisa recht herzlich!

Der Fanclub mit Elisa, Grete und Anna (v.li.n.re.) im Vordergrund. (Foto: privat)

Der Fanclub mit Elisa, Grete und Anna (v.li.n.re.) im Vordergrund. (Foto: privat)

Weitere Bilder von der Hallenradsport Weltmeisterschaft folgen in Kürze!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*